Förderstätte

Unsere Förderstätte - Gemeinsam den Tag gestalten

Die Förder-Stätte gehört zu den Regnitz-Werkstätten.

Sie hat fünf Gruppen.

Es gibt 44 Plätze.

Sie ist in Spardorf, das ist eine Gemeinde im Nord-Osten von Erlangen.

In der Förder-Stätte wird nicht gearbeitet.

Es geht darum andere Leute zu treffen und Abwechslung zu haben.

Die Gruppen machen viele verschiedene Sachen.

Mit-Bestimmung ist dabei sehr wichtig.

Jeder soll so viel selbst machen, wie er kann.

Der Bezirk zahlt die Kosten für die Förder-Stätte und für den Fahr-Dienst.

Die Förder-Stätte hat die Telefonnummer 09131-767180

 

Die Förderstätte ist eine Abteilung der Regnitz-Werkstätten. Sie befindet sich in der Gemeinde Spardorf, am nordöstlichen Stadtrand von Erlangen und besteht aus fünf Gruppen mit insgesamt 44 Plätzen.

Die Förderstätte bietet von Montag bis Freitag ein Angebot, welches Erwachsene mit hohem Unterstützungsbedarf individuell fördert und einen abwechslungsreichen, strukturierten Tag bietet. Sie dient in erster Linie der sozialen Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft und….

 

…. bietet sinnvolle Beschäftigungen

…. fördert das Selbstwertgefühl und das Sozialverhalten

… ermöglicht ein maximales Maß an Selbständigkeit und Selbstbestimmung

…. vermittelt praktische Kenntnisse und Fähigkeiten

…. führt auf die Beschäftigung in der Werkstatt hin (oder zurück)

…. erhält und verbessert die Mobilität

…. stellt die pflegerische Versorgung sicher und entlastet Familien

…. ist eine Anlaufstelle außerhalb des Wohnens mit davon unabhängiger Tages- und Gruppenstruktur

 

Die Kosten für die Förderstätte wird vom zuständigen Träger der Eingliederungshilfe übernommen. Dies ist in den meisten Fällen der Bezirk Mittelfranken. Er trägt auch die Fahrtkosten, falls erforderlich.

Unsere Förderstätte ist erreichbar unter 09131-767180.