Freude stiften

Menschen mit Beeinträchtigung, unabhängig von der Schwere ihrer Beeinträchtigung, haben Anspruch auf ein Leben in Würde. Dazu gehören Chancen auf persönliches Glück und gesellschaftliche Teilhabe. In diesem Sinne handelt die Lebenshilfe Erlangen und auch ihre Stiftung.

Unsere öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts ist vom Finanzamt als gemeinnützig und mildtätig anerkannt. Zuwendungen an sie sind deshalb steuerlich absetzbar, die Einkommensteuer kann dadurch gemindert werden. Einbringen können sich Privatpersonen, Unternehmen sowie öffentliche und private Institutionen.

Um ihre Aufgaben erfüllen zu können, wirbt die Stiftung um Zuwendungen aller Art und wünscht sich engagierte Bürgerinnen und Bürger an ihrer Seite. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich dauerhaft engagieren.

Menschen mit Beeinträchtigung sollen ein gutes Leben haben. Dafür brauchen sie Unterstützung. Die Stiftung Lebenshilfe Erlangen setzt sich für diese Unterstützung ein. Dafür braucht sie viele andere Menschen, die dabei helfen.

Stiftungsvorstand

Vorsitzender: Hermann Requardt, Erlangen

stellv. Vorsitzender: Christian Kessler, Erlangen

Bärbel List, Gremsdorf

Geschäftsführer: Kristian Gäbler

Stiftungsrat

Vorsitzender: Frank Morell, Altdorf

stellv. Vorsitzende: Helga Haupt, Baiersdorf

Thomas Hofmann, Erlangen

Dr. Elisabeth Preuß, Erlangen

Andreas Redl, Erlangen

Peter Ruppert, Erlangen

Dr. Alexander Martini, Erlangen

Spendenkonto der Stiftung Lebenshilfe Erlangen

Stiftung Lebenshilfe Erlangen

Sparkasse Erlangen

IBAN DE 77 7635 0000 0010 00 2610
BIC BYLADM 1 ERH