Möchten Sie mit uns sprechen?
+49 (0)9131 9207- 100
Zur Suche
© Lebenshilfe/David Maurer

Erlanger Inklusionspreis 2022/23

Das selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung ist möglich. Das zeigen die bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger des Erlanger Inklusionspreis (früher Integrationspreis), die sich in besonderer Weise für die Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigung einsetzen. Seit 2005 schreibt die Stiftung Lebenshilfe Erlangen diesen Preis aus. Zum ersten Mal wird die Ausschreibung durch eine weitere Kategorie ergänzt: Kurzvideo oder Spot zu Inklusion, zum selbstverständlichen Miteinander von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung. Da uns Corona 2021 einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, haben wir die Ausschreibung auf dieses Jahr verschoben und die Bewerbungszeit bis Februar 2023 ausgedehnt. 

Jetzt bewerben!

Wenn Sie sich dafür einsetzen, dass Menschen mit Beeinträchtigung dazu gehören und gesellschaftlich teilhaben, können Sie sich bewerben. Das Engagement sollte außergewöhnlich sein und Menschen mit Behinderung aktiv einbeziehen. Es zählen Vorbildcharakter und Breitenwirkung. Mitmachen können Bürgerinnen und Bürger, die sich privat oder ehrenamtlich engagieren, sowie Organisationen, Verbände, Schulen und Unternehmen mit Projekten und Aktivitäten. Die Bewerberinnen und Bewerber müssen aus Erlangen oder dem Landkreis-Erlangen-Höchstadt sein.

In der 1. Kategorie und 2. Kategorie werden jeweils zwei Preisträger*innen ausgezeichnet. Jeweils dotiert mit 1000,- Euro. Die Verleihung findet im Frühjahr 2023 statt.

Haben Sie einen Vorschlag für eine mögliche Preisträgerin oder einen Preisträger? Oder engagieren sie sich selbst für Menschen mit Beeinträchtigung. Dann schreiben oder mailen Sie uns. Kontaktdaten bitte nicht vergessen. Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2023

Bewerbungsbogen

Haben Sie Kontakt zu Menschen mit Beeinträchtigung, Freunde oder Bekannte: in der Schule, in der Freizeit, im Sport, bei der Arbeit…, wie und wo auch immer. Oder haben Sie eine Idee für ein kurzes Video oder witzigen Spot zum Thema Inklusion, also zum Miteinander von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung? Wenn Sie aus Erlangen oder dem Landkreis Erlangen-Höchstadt kommen, können Sie sich bewerben. Schicken Sie uns Ihren Film/Handyvideo bis zum 15. Februar 2023. Länge 30 Sekunden bis höchstens zwei Minuten. Bitte als MP4-Datei schicken/hochladen in die Cloud:

https://nc.lh-er.de/s/ZtDFHMjkD6p9jo2

Bitte zusätzlich Kontaktdaten und Dateiname per mail schicken an: anja.debruyn@lebenshilfe-erlangen.de

Mit der Einsendung stimmen Sie der Verwendung der Filme auf der Internetseite der Lebenshilfe Erlangen und für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit zu.

© Lebenshilfe/David Maurer