Ihre Spende hilft

Ihre Spende hilft....

Mit Ihnen an unserer Seite können wir das Leben von Menschen mit Beeinträchtigung noch ein bisschen besser machen. Selbst die Forschung bestätigt: Geben macht glücklich. Das spiegeln auch die Termine mit unseren Spenderinnen und Spendern wider.
Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit allgemein unterstützen oder eines unserer besonderen Spendenprojekte auswählen. (Siehe unten auf dieser Seite.)

Die Lebenshilfe braucht für manche Angebote zusätzliches Geld. Zum Beispiel für gemeinsame Projekte von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung. Oder für eine neue Einrichtung. Manche Menschen schenken der Lebenshilfe Geld dafür. Das nennt man Spende. Die Lebenshilfe freut sich über Spenden.

Unsere Projekte:

Der Kinder- und Jugendfonds ist ein Förder-Schwerpunkt der Stiftung Lebenshilfe Erlangen. Schauen Sie hier.

Die Lebenshilfe Erlangen begleitet im Gemeinschaftlichen Wohnen mehr als 100 erwachsene Menschen mit Beeinträchtigung. Für alle gilt: Sie sollen sich zu Hause fühlen. Die wichtigste Voraussetzung dafür sind menschliche Nähe und Zuwendung. Deshalb hat die Lebenshilfe bereits 2005 die Aktion „Stifte stiften“ ins Leben gerufen, mit der vier zusätzliche Ausbildungsplätze im Wohnbereich der Lebenshilfe finanziert werden. Hierfür gibt es keine Fördermittel, so dass die Lebenshilfe auf Ihre Mithilfe angewiesen ist.

Die zusätzlichen Auszubildenden verbessern die Betreuungssituation. Das ist vor allem auch vor dem Hintergrund der steigenden Zahl älterer Bewohnerinnen und Bewohner bedeutsam, da hier eine aufwendigere Begleitung nötig ist. Zum anderen eröffnen wir jungen Menschen eine berufliche Perspektive und die Lebenshilfe fördert ihren dringend benötigten Nachwuchs.

Bislang zählen

  • Sparkasse Erlangen-Höchstadt
  • ELO-Mineralöl KG
  • Reha & Care Service-Zentrum
  • der Lions Club
  • Leo-Club Markgraf
  • Königsapotheke

zu unseren langfristigen Partnern. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich dort einreihen.

Der Sozialfonds unterstützt erwachsene Menschen mit Beeinträchtigung, insbesondere Seniorinnen und Senioren. Viele von ihnen haben ihr Zuhause im Gemeinschaftlichen Wohnen der Lebenshilfe und sollen bis zu ihrem Lebensende in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können. Die Seniorentagesstätten bieten sinnvolle Beschäftigung für jene an, die aus dem Arbeitsleben ausgeschieden sind. Wer keine Angehörigen hat oder bereits aus dem Arbeitsleben ausgeschieden ist, hat für die persönlichen Belange sehr wenig Geld zur Verfügung. Hier können Sie mit einer Spende viel Freude bereiten. Sie ermöglichen damit Dinge, die die für uns selbstverständlich sind. Dazu gehört zum Beispiel der Kauf eines neuen Wintermantels oder die Teilnahme an einem Ausflug. Je nach individueller Situation und Bedürftigkeit unterstützen wir unsere Seniorinnen und Senioren aus dem Sozialfonds schnell und unbürokratisch.

Ebenso werden mit diesem Fonds Anschaffungen für die Seniorentagesstätten sowie Aktivitäten mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern finanziert. Weitere Zwecke sind: Familienfreizeiten, Ausflüge in den Schließzeiten der Werkstatt, Besinnungswochenende in Vierzehnheiligen sowie Arbeitsbegleitende Maßnahmen in der Werkstatt (Sport und Bildung).

Spenden haben den Werkraum in der Förderstätte finanziert.

Viele Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen und Organisationen sind an der Seite von Menschen mit Beeinträchtigung in der Lebenshilfe. Ihnen allen herzlichen Dank für Ihre ideelle und/oder finanzielle Unterstützung. Viele Aktivitäten und Projekte wären ohne Ihre Spenden nicht machbar! Sie haben zu dem guten Spendenergebnis 2021 beigetragen. Insgesamt haben der Verein Lebenshilfe, die Stiftung Lebenshilfe Erlangen und die Regnitz-Werkstätten 155.870 Euro erhalten. (Die Zahlen sind gerundet angegeben.)

Im Einzelnen
Für den Verein und seine Einrichtungen:  67.695 Euro
Diese Spenden sind für Einrichtungen und Dienste der Lebenshilfe bestimmt. Hiermit finanzieren wir zum Beispiel notwendige Ausstattung, Spiel- und Therapiematerialien. So konnten wir unter anderem für die Georg-Zahn-Schule ein Airtramp anschaffen, ein lang gehegter Wunsch ging damit in Erfüllung. In der Georg-Zahn-Tagesstätte wurde neue Technik für Computerkurse gekauft. Moderne Kommunikationsmittel bieten auch für Menschen mit Beeinträchtigung Chancen. Im inklusiven Waldkindergarten gibt es eine zweite Gruppe, für die ein Bauwagen ausgestattet werden musste. 

Für „Stifte stiften“: 17.576 Euro
Dieses Projekt ist auf treue Unterstützerinnen und Unterstützer angewiesen, um es aufrecht zu erhalten und würde sich auch über weitere feste Partner freuen. „Stifte stiften“ dient der Finanzierung vier zusätzlicher Ausbildungsplätze für Heilerziehungspflegerinnen und -pfleger im Gemeinschaftlichen Wohnen. Dadurch können wir eine noch intensivere Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner ermöglichen. In den Wohneinrichtungen steigt die Zahl älterer Menschen mit Beeinträchtigung und gerade sie brauchen in besonderem Maße Zuwendung und Aufmerksamkeit. Zudem schafft die Lebenshilfe durch die zusätzlichen Auszubildenden fachlichen Nachwuchs, der sehr dringend notwendig ist.

Für den Sozialfonds: 17.075 Euro
In diesen Fonds fließen Spenden, die Seniorinnen und Senioren mit Beeinträchtigung zu Gute kommen. Besonders jene, die aus dem Arbeitsleben in der Werkstatt ausgeschieden sind und bei der Lebenshilfe wohnen, haben nur sehr wenig Geld zur Verfügung. Das reicht nicht für Anschaffungen „außer der Reihe“, wie zum Beispiel ein neues Kleidungsstück, Medikamente, die nicht von der Kasse bezahlt werden oder für die Teilnahme an einer Freizeit. Auch Anschaffungen für die Seniorentagesstätten werden hin und wieder aus dem Fonds finanziert. 

Für die Stiftung mit dem Kinder- und Jugendfonds: 42.252 Euro
Ein Großteil Summe waren großzügige Zuwendungen der Spenderinnen und Spender, die unserem Aufruf zu Weihnachten 2021 gefolgt sind. Das Geld fließt in die neue Frühförderung Mitte. Die Unterstützung trägt dazu bei, die Räume modern und therapeutisch vielseitig ausstatten zu können. Dazu gehört ein Motorik-System, ein Bewegungsparcours für Wahrnehmungsübungen und Therapiematerialien für die Logopädie. Auch ein kleiner Außenspielplatz ist geplant. Das Geld aus diesem Fonds wird auch dafür genutzt Lebenshilfe-Familien, die in soziale Notlagen geraten, vorübergehend schnell und unbürokratisch zu unterstützen.

Für die Regnitz-Werkstätten: 11.272 Euro
Die Werkstatt der Lebenshilfe wird ebenfalls regelmäßig mit Spenden bedacht. Arbeitsbegleitende Maßnahmen in der Werkstatt und Ausflüge für Mitarbeitende mit Beeinträchtigung werden durch Spenden mitfinanziert.

Spenden Sie jetzt online!

Onlinespendenportal

Anlass-Spenden: Geburtstag, Hochzeit, Jubiläum... 
Auch Anlass-Spenden sind sehr willkommen. Feiern Sie Ihren Geburtstag, Hochzeit, ein Jubiläum … und Sie denken: „Ich habe doch alles“. Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihre Gäste anstelle von Geschenken um eine Spende an die Lebenshilfe Erlangen bitten. Jede Hilfe zählt!

Spendenkonto Verein

Lebenshilfe Erlangen e.V.
Sparkasse Erlangen
IBAN: DE 39 7635 0000 0000 0009 45
BIC: BYLADEM1ERH

Spendenkonto Stiftung

Stiftung Lebenshilfe
Sparkasse Erlangen
IBAN: DE77 7635 0000 0010 0026 10
BIC: BYLADEM1ERH