Kontakt

Beratungsstelle

Goerdelerstraße 21
91058 Erlangen

Tel. (0 91 31) 9207-113
Fax (0 91 31) 9207-007

Inge Holzammer

Anfahrt

Bus: Linie 294, Haltestelle Fürstenweg
oder
S-Bahn, Regionalbahn, Haltestelle: Erlangen-Bruck

Unser Kind mit Behinderung – Eltern für Eltern

Es ist nicht einfach für Eltern, die Behinderung eines Kindes zu akzeptieren, sich auf das Leben mit ihm einzulassen. Wenn man ein behindertes Baby erwartet, sich bei der Geburt eine Behinderung herausstellt oder im Laufe der Zeit deutlich wird, dass etwas „nicht stimmt“, bricht für die Eltern in der Regel erst einmal eine Welt zusammen.

Die Lebenshilfe hilft ihnen, den Alltag mit behindertem Kind zu meistern. Aber wer kann Eltern besser verstehen als andere Eltern?

Deswegen haben sich Mütter und Väter in der Lebenshilfe bereiterklärt, als Gesprächspartner für Eltern zur Verfügung zu stehen, die sich in der oben geschilderten Situation befinden.  Der Flyer „Leben mit einem behinderten Kind – Eltern für Eltern“  beschreibt das Angebot näher.


Artur Logo

Website-Gestaltung: artur Kommunikationsdesign Nürnberg